Event

12. Aarauer Demokratietage: Demokratie im digitalen Zeitalter, 26.-27. März 2020, KuK Aarau

Demokratie im digitalen Zeitalter: Referat und Podiumsdiskussion, 26. März 2020, 18:00 Uhr

Demokratie im digitalen Zeitalter: Wissenschaftliche Tagung, 27. März 2020, 9.00-16.00 Uhr, KuK Aarau

Für die Einleitung des Podiums am Donnerstagabend, 26. März 2020, konnte der renommierte deutsche Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen gewonnen werden. Sein Referat trägt den Titel «Zwischen Fakt und Fake  – die Macht der Lüge im digitalen Zeitalter». Im Anschluss diskutieren Daniel Graf (Gründer WeCollect), Prof. Dr. Uwe Serdült (Leiter Digital-Democracy-Projekte am ZDA), Béatrice Wertli Meierhans (Präsidentin CVP Bern) und Laura Zimmermann (Co-Präsidentin Operatio Libero) unter der Leitung von Patrizia Laeri (Moderatorin SRF).

An den ADT werden aktuelle politische Themen aufgegriffen und debattiert. Die jährlich stattfindende Veranstaltung umfasst eine Podiumsdiskussion und eine wissenschaftliche Konferenz. Die ADT richten sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Medien und an eine interessierte Öffentlichkeit. Die Beiträge erscheinen jeweils als Sammelband in der Reihe Schriften zur Demokratieforschung.

Mehr Informationen: https://www.zdaarau.ch/aarauer-demokratietage