Publication

Die Psyche des Politischen

Markus Freitag: Die Psyche des Politischen. Was der Charakter über unser politisches Denken und Handeln verrät

 

Im neuen Buch analysiert der Politologe Markus Freitag zum ersten Mal politische Persönlichkeitsprofile und schlägt die Brücke zwischen Psychologie und Politikwissenschaft. Das aufschlussreiche Buch beleuchtet die Hintergründe des politischen Microtargeting.

Wir alle wissen um die Bedeutung unserer Persönlichkeit. Wohlbefinden, Gefühlsleben, Partnerschaften und Berufskarriere folgen unseren Wesenszügen. Mit der «Psyche des Politischen» wird ein neues Kapitel aufgeschlagen und erörtert, was der Charakter über unser politisches Denken und Handeln verrät. Die Analyse elementarer Persönlichkeitsmerkmale («Big Five») fordert nicht nur Anekdoten über die Charakterprofile der Schweizerinnen und Schweizer heraus, sondern bringt auch systematische Zusammenhänge mit politischen Ansichten und Verhaltensweisen zum Vorschein. Begrüssen Extrovertierte mehr Zuwanderung? Sprechen sich Empfindliche für einen starken Sozialstaat aus? Wen wählen eigentlich die Netten? Stimmen nur die Gewissenhaften ab? Welche Zeitungen lesen Offene? Bedienen sich nur Gesellige der sozialen Medien? Auswertungen von bis zu 14 000 Interviews liefern ausführliche Antworten auf diese und weitere Fragen.

Mehr erfahren